Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
.: Das offizielle Roadtrip Forum :.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 374 mal aufgerufen
 Fernseh-Shit
Sophie Offline

Roadtripper


Beiträge: 334

31.03.2006 20:40
KNAST - auf RTLII antworten

Halloo!

Ja, hier bin ich wieder und ich komme, um das Niveau wie erwartet in den Keller zu ziehen. Habe neulich als ich nachts nach Hause kam noch mal schnell rumgezappt und eine Doku namens "KNAST" auf RTL2 gefunden.
Das war ja echt der Hit... da wurden Gefangene aus der JVA begleitet. Als ich mir die Zellen von denen reingezogen habe, ist mir die Kinnlade runtergeklappt, alle mit Fernseher, Stereoanlage, PS2... ich glaub mein Schwein pfeift...

Ist das noch ne Bestrafung, wenn man den ganzen Tag in so einer Bude chillen kann, noch Essen gemacht bekommt und nix dafür zahlen muss?
Oh, sie müssen mit der Freiheit zahlen, als sie gefragt wurden, was sie am meisten vermissen, meinte einer "Ick kann im Sommer nich mehr ins Schwimmbad gehen... dit muss man sich ma vorstelln... man kann nich eenfach los ins Freibad..."

Mein Beileid.
__________________________________________________
I'm the best when I'm not... trying to make sense.

Zoe Offline

Roadtripper


Beiträge: 1.416

01.04.2006 02:36
#2 RE: KNAST - auf RTLII antworten

ich dachte im Knast wird gearbeitet?

Nori =) Offline

Roadtrip-Übergott


Beiträge: 731

01.04.2006 13:12
#3 RE: KNAST - auf RTLII antworten

ja tüten kleben oder so was. ich glaub manche machen da auch ne lehre oder so damit sie was richitges machen können, wenn sie wieder raus kommen...aber das mit der ausstattung ist ja echt hardcore.. ne PS hab ich ja nicht mal. Fehlt eigentlich nur noch nen Laptop mit iNternetzugang und shcon ist man praktisch "draussen". Naja Schwimm bad würede mir schon fehlen aber mit n bissl guter Führung gibt bald am WOchenende sowieso Ausgang...jaja ich liebe diesen Staat

" Liebver Staat, du bist so wunderbar gerecht" (frei nach Farin Urlaub)

in the Summertime...when the living is high...

Sophie Offline

Roadtripper


Beiträge: 334

01.04.2006 17:04
#4 RE: KNAST - auf RTLII antworten

Muss man sich halt vorher überlegen ob man auf Kinderf*cken oder Schwimmengehen steht...

Ich find's echt voll daneben... dass die dann da auch noch Schule machen ist ja eigentlich gut... aber laut der Reportage werden täglich um die 10 "Schüler" vom Unterricht verbannt, weil sie ständig Prügeleien anfangen!
Ich weiß nicht wie man solche Leute noch bestrafen kann.
Aber irgendwie lief das damals mit dem Gefängnis anders ab. Kann mich noch lebhaft an meinen Ausflug auf die Gefängnisinsel "Alcatraz" erinnern, als ich in San Francisco war.
Da waren die Zellen gerade mal 2x2m groß.
__________________________________________________
I'm the best when I'm not... trying to make sense.

Nori =) Offline

Roadtrip-Übergott


Beiträge: 731

01.04.2006 18:18
#5 RE: KNAST - auf RTLII antworten

hmm ja also ganz so krass wie mit wasser und brot find ich natürlich auch nicht ok...aber luxus sollte es DEFINITIV im knast nicht geben...sonst wollen die ja gar nicht mehr raus. aber is doch auch nicht ok dass die da sitze und auf kosten des steuerzahlers esen undtrinken und fernsehgucken...voll krass eigentlich.
naja ähnliches thema: was hlatet ihr von einer todesstrafe wie in amiland für hardvcoretäter wie vergewaltiger oder opfer-am-lebendigen-leib-zerstückler

in the Summertime...when the living is high...

Zoe Offline

Roadtripper


Beiträge: 1.416

01.04.2006 18:24
#6 RE: KNAST - auf RTLII antworten

nix. die haben nicht das Recht jemanden umzubringen nur weil sie es für richtig halten und der Staat auch nicht...

Sophie Offline

Roadtripper


Beiträge: 334

02.04.2006 00:13
#7 RE: KNAST - auf RTLII antworten

Ist ne sauschwere Frage.
Recht oder Unrecht? Aus der Position der Hinterbliebenen kann ich's natürlich verstehen, die wünschen dem Täter sicherlich nur den Tod und dass er genauso leidet. Und da ist auch schon das Problem... mit Giftspritze oder elektrischem Stuhl leidet der Täter ja meist nicht genau dieselben Qualen wie sein Opfer... ihn aber auch bei z.B. lebendigem Leibe zerstückeln würde wieder "unmenschlich" sein (wobei ich Töten generell unmenschlich finde).

Na ja, meiner Meinung nach büßt jemand ja auch nicht im Tod eine Strafe, es tut ihm ja nicht weh (und wenn, dann nur 1 Sekunde)... ein Leben lang leiden lassen wäre angesagt... aber das ist ja heute nicht mehr drin. Ich weiß nicht, ist schwer zu sagen... allgemein denke ich ja, da jeder Mensch nur ein Leben hat und das eine Leben für jeden das erste ist, sollte jeder eine zweite Chance bekommen... aber wenn natürlich so Spasten rumlaufen, die einfach keine Besserung und Reue zeigen, dann ist Freilassen natürlich zwecklos. Lebenslänglich in einer Zelle mit Wasser und Brot (und ohne Multimedia-Schrott) fände ich da schon angebracht.
Mich regt es auf zu wissen, dass man für solche Leute Steuern zahlt und ihre Ausbildung finanziert. Die meisten, die heutzutage im Gefängnis sitzen, hatten ja vorher auch schon unendlich viele neue Chancen bekommen, man kommt ja im modernen Rechtsstaat nicht gleich hinter Gitter (abgesehen von Hardcore-Verbrechen wie Mord).

Na ja... also Todesstrafe macht irgendwie nur bei Selbstjustiz Sinn - und das wollen wir doch nicht... oder?
__________________________________________________
I'm the best when I'm not... trying to make sense.

Zoe Offline

Roadtripper


Beiträge: 1.416

02.04.2006 12:49
#8 RE: KNAST - auf RTLII antworten

kann man sich auf psychologische Gutachten verlassen?

«« THE L WORD
 Sprung  
+ http://www.Roadtrip-Music.com +
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor